MODEPALAST WIEN 2013

Derzeit findet der Modepalast in Wien statt und fesches.mascherl war zum ersten Mal mit dabei. Der Modepalast ist für drei Tage Österreichs größte temporäre Boutique mit rund 100, zum Teil internationalen, Ausstellern. Täglich gibt es Fashionshows, Upcycling Workshops der Modeschule Hetzendorf und einen eigenen Styling-Corner.


25 Stände sind mit einem grünen Quadrat markiert, dass die Labels als Eco-Fashion kennzeichnet. Zu unserer großen Freude, befinden sich diese 25 nachhaltigen Labels nicht zusammengepfercht irgendwo hinten in einer Ecke, sondern schön verstreut mitten drinnen. Oft ist es ja so, dass sich nur Leute die sich für nachhaltige Mode interessieren auf die Suche nach den Labels machen. Aber hier stolpert man nach jedem dritten oder vierten Stand über die grünen Quadrate. Dadurch entdeckt wohl auch der ein oder andere nicht-Eco-Konsument grüne Mode.

Bei der Fashionshow ist gleich zu Beginn ein grüner Designer zu sehen: Hypnosis-Berlin. Wir wissen nicht wie die Auswahl der Fashionshows erfolgt ist, aber nur ein grünes Label in sieben Fashionshows finden wir leider etwas zu wenig. Aber dafür gibt es die Upcycling Workshops der Modeschule Hetzendorf, wo Besucher gemeinsam mit den SchülerInnen ihre mitgebrachten oder gerade eben gekauften Stücke originell bearbeiten können. 

Für uns war der Modepalast ein voller Erfolg. Gerade weil wir ganz neu in der Eco-Fashion-Szene sind, war es eine wunderbare Möglichkeit neue Labels kennenzulernen und uns auszutaschen. Wir hatten viele nette, anregende und lustige Gespräche und haben ganz viel Material für unseren Blog gesammelt. In den nächsten Wochen werden wir euch einige der Labels die wir kennengelernt haben näher vorstellen.


Diese grünen Labels waren vor Ort:


ALILA
ANZÜGLICH FASHION DESIGN
BIRTHDAY SUITS
BUDISLAVA
FIN
FIRST KISS
HYPNOSIS-BERLIN
KAMAELEON – RECYCLINGMODE FÜR KINDER
KOPFARBEIT – HANDMADE BEANIES
LALICA BY ALEKSANDRA LALIC
MARONSKI
MASI
MAYAROSA DRESSES & SKIRT
MILCH
NANDO SCHMUCKSTÜCK
PRINTA BASIC COLLECTION
STEINWIDDER
TAG.WERK 
TRASHDESIGNMANUFAKTUR
USEABRAND
VESNA KRACANOVIC
WEARPOSITIVE
ZEHNLE VON LANGSDORFF
ZERUM

– Manuela & Madeline
Advertisements

One Comment Add yours

  1. MODEPALAST says:

    Liebe Manuela und Madeline,

    danke für euren Besuch beim MODEPALAST und das Lob!
    Zu den Fashion Shows: Da diese natürlich nur mit erheblichem finanziellen Aufwand zu organisieren sind, müssen auch die Modelabels, die daran teilnehmen wollen, einen monetären Beitrag leisten. Dass nur ein grünes Label dabei war, hat also nichts mit einer diesbezüglichen Auswahl zu tun, sondern, dass sich einfach kein weiteres für die Shows angemeldet hat. Lasst euch überraschen, was 2014 so über den Laufsteg wandert 😉

    Wir freuen uns jedenfalls auf euren nächsten Besuch!
    Liebe Grüße, Euer MODEPALAST Team

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s