Hinterm Mascherl – die GründerInnen

v.l.n.r.: Madeline, Manuela, Hannes, Sara, Teresa
Was bedeutet nachhaltige Kleidung? Ist so etwas in Wien überhaupt zu bekommen? Ist nachhaltige Mode tragbar oder fühlt man sich damit wie in einem Jutesack? Was macht nachhaltige Mode aus? Welche Akteure stecken dahinter?
Dies sind einige der Fragen auf die wir gestoßen sind, als wir beschlossen haben eine Projektgruppe zum Thema nachhaltige Kleidung zu bilden. Uns wurde bewusst, dass Nachhaltigkeit in Bereichen wie Ernährung und Energie bereits Fuß gefasst hat, aber bei Mode noch ein Randthema darstellt. Da wir selbst viel mehr über den Bereich erfahren wollen, wurde fesches.mascherl kreiert. Der Begriff fesches.mascherl soll unseren Bezug zu Wien als geographischen Ort aber auch Kulturraum zeigen und das grüne Mascherl unseren Fokus auf nachhaltige, grüne Mode widerspiegeln.
Mithilfe des Blogs möchten wir Alternativen zu Handelsketten aufzeigen und darüber informieren, dass bewusster Kauf nicht mit modischer Einschränkung einhergehen muss. Dabei werden wir nachhaltige Shops in Wien besuchen und euch einen Einblick bieten, wie nachhaltige Mode dort umgesetzt wird. Da Nachhaltigkeit auch die Wiederverwendung bereits getragener Kleidung beinhaltet, werden wir euch interessante Fundstücke von Vintagemärkten präsentieren und auch in Kleiderschränken unserer Freunde herumstöbern. Neben Interviews mit Persönlichkeiten aus der nachhaltigen Modebranche, werden auch DIY-Vorschläge, Umstylings, Videoclips und viele weitere Ideen auf dem Blog zu finden sein.
fesches.mascherl soll auf spannende und lustige Weise die vielen Facetten nachhaltiger Mode aufzeigen. Nehmt daher unsere Outfitposts und ähnliches nicht allzu ernst – wir machen es auch nicht 😉 Wie ihr bald merken werdet, sind wir weder Models noch erfahrene Blogger, sondern möchten einfach nur unsere Begeisterung für nachhaltige Mode mit euch teilen.
Wir fünf sind Mitglieder bei oikosVienna, einer Studentenorganisation, die sich mit nachhaltiger Entwicklung in Wirtschaft, Gesellschaft und Forschung beschäftigt. Die Interessen unserer Mitglieder sind sehr vielfältig und so haben wir ein eigenes Projektteam zum Thema nachhaltige Mode gebildet. Für genauere Informationen über oikos verweisen wir auf unsere Homepage www.oikos-vienna.org bzw. unsere Facebook-Page www.facebook.com/oikosVienna.
Um fesches.mascherl zu kontaktieren, sende uns bitte eine Email an fesches.mascherl@oikosvienna.at oder besuche uns auf unserer Facebook-Page www.facebook.com/fesches.mascherl.
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s