Ich nähe! Teil 2 – die Nähmaschine

In Teil 1 habe ich euch erzählt wie und wo ich die Nähmaschine gekauft habe, heute geht es um die Nähmaschine selber:
 
Das ist die Nähmaschine, eine Brother, Computer DS-120:
 
 

Laut Verkäuferin geeignet für AnfängerInnen die noch viel vorhaben 🙂

Hier die Ausstattungsmerkmale vom Hersteller mit ein paar Hinzufügungen von mir:

  • LC-Display
  • 20 einprogrammierte Stiche
  • Sieben-Punkt-Transporteur
  • Freiarmnähen
  • Aufspulautomatik
  • LED Beleuchtung
  • Ein-Stufen-Knopflochautomatik
  • Zwillingsnadel
  • Versenkbarer Transporteur
  • Unterfadenschnellautomatik
  • automatischer Nadeleinfädler
  • Nähfuß-Fixierung
  • Rückwärtsnähen/automatisches Vernähen

Und hier die Stiche in groß:

Nachdem ich ja wirklich der komplette Nähanfänger bin und kaum Erfahrungen mit Nähmaschinen habe, kann ich euch jetzt leider keine professionelle Beurteilung geben (aber es gibt im Internet welche). Aber ich kann euch mal sagen was mir bis jetzt an der Nähmaschine gefällt:

  • Bei den 20 Stichen kann man sowohl die Stichlänge als auch die Stichbreite verändern. Das war jetzt schon zweimal hilfreich bei mir: einmal zum Vernähen von einem Loch das etwas breiter war, also habe ich da einfach die Stichbreite vergrößert; und einmal beim Knopf annähen, da habe ich die Stichbreite viel kleiner gemacht.

  •  Der automatische Nadeleinfädler und die Unterfadenschnellautomatik sind ein Traum! Man kann so schnell einfach mit dem Nähen loslegen ohne viel herumgefummele.

  • Die Anleitung ist idiotensicher! Es ist alles richtig gut beschrieben und es gibt sogar eine DVD dazu. 

  • Sie ist ziemlich leicht und gut zu transportieren. Ist vielleicht nicht für jeden wichtig, aber meine Oma in Ungarn will sie auch unbedingt ausprobieren und wenn man mal in Nähkurse gehen sollte, kann man gleich seine eigene Nähmaschine mitnehmen.

Bis jetzt habe ich nur kleine Reparaturarbeiten gemacht, also Löcher zugenäht und Knöpfe angenäht (wie geil ist es eigentlich einen Knopf mit einer Nähmaschine anzunähen?! Ich hab so faszinierend die Nadel verfolgt wie sie einmal in das eine Loch und dann genau in das andere Loch sticht). Daher hab ich noch nicht soviel Erfahrung. Aber ich habe viel vor!

 – Manuela

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s