3. oikos Fashion Webinar: Are you ready to lease your jeans? – Bert van Son (Mud Jeans)

Du magst dich nachhaltig kleiden, aber nachhaltige Modelabels sind dir zu teuer? Das Unternehmen Mud Jeans aus Holland bietet einen revolutionären Ansatz: lease a Jeans! Warum immer nur kaufen, wenn jetzt auch mieten geht?!

Unter dem Motto “using instead of owing”, hat uns beim 3. oikos Fashion Webinar der CEO von Mud Jeans, Bert van Son, seine Vision näher gebracht. Dass Baumwolle nicht gerade ressourcenschonend ist, wissen wir alle und daher wird es immer wichtiger, unabhängig von dieser Faser und deren unberechenbaren Preisschwankungen zu werden. Second Hand stellt eine tolle Alternative dazu dar!

Mud Jeans bietet aber noch viel mehr Vorteile als herkömmliche Second-Hand Kleidung – tolle Services und verschiedene Entscheidungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Aber dazu komme ich noch – zuerst einmal zum Ablauf: es gibt zwei verschiedene Jeans-Styles, slim fit und regular fit, für Frauen als auch für Männer. Die Jeans werden in Italien produziert und können online bestellt werden. Die Jeans werden übrigens eher in dunklen Tönen gehalten, dass sie nach mehreren Jahren einen “Vintage-Touch” bekommen. Bei der Bestellung wird ein Vertrag unterzeichnet und eine Anzahlung von 20 Euro geleistet. Ein Jahr lang kannst du dich dann in deiner Jeans ausleben. Pro Monat sind 5 Euro zu zahlen, also insgesamt fallen Kosten von 20 + 12*5 = 80 Euro an. Nach dem Jahr kannst du zwischen drei Möglichkeiten entscheiden: 
1) Du schickst deine Jeans zurück.
2) Du wählst ein neues Modell, zahlst 7 Euro 50 und mietest die Jeans wieder für ein Jahr.
3) Du behältst die Jeans und zahlst für vier weitere Monate noch 5 Euro. Wenn du dann noch einmal eine Jeans bei Mud Jeans bestellst, bekommst du einen Rabatt von 20 Euro.
Was macht Mud Jeans wenn eine benutzte Jeans zurückgesendet wird? Wenn sie in gutem Zustand ist, wird sie einfach weitervermietet. Wenn sie beschädigt ist, wird sie repariert und dann wieder weitervermietet. Wenn sie nicht mehr repariert werden kann, wird sie geschreddert. Und was passiert mit den Überresten? Ein Shirt wird daraus! Mud Jeans hat nämlich noch eine zweite Kampagne “Lease a fleece“. Da gibt’s echt Lösungen für alles! Nicht ohne Grund ist Mud Jeans Nummer 1 bei rankabrand!

– Madeline

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s