Vintage-Fieber: Vintage in Vienna

Wie schon in meinem letzten Beitrag erwähnt, begaben wir uns auf die Suche nach Vintagekleidung um die Frage zu beantworten: modern oder doch nur für Liebhaber?
Von dem ersten Geschäft namens „Vintage Flo“ haben wir schon berichtet, nun kommen wir zum 2. Shop. Der zweite Shop in dem wir waren heißt „Vintage in Vienna“ (Gumpendorferstraße 10-12, 6. Bezirk). Hier wurden wir von der Verkäuferin sehr herzlich empfangen.

Sie konnte auch zu einigen, wirklich sehr alten Kleidern Geschichten erzählen, was ich sehr nett und interessant fand. Hier fühlt man sich also wirklich gut aufgehoben. Bei der eher kleinen, aber sehr feinen Auswahl sind wir auch wieder fündig geworden. Unser Ziel war es ja, aktuelle Modetrends (wie in Teil 1 erwähnt) mit Vintagekleidung nachzustylen. Die Kleidung in diesem Shop war etwas günstiger als im „Vintage Flo“, aber nicht minder schön und genauso hochwertig.

Ethno-Look

graphisches Muster
Schwarz-Weiß

Ursprünglich war unsere Idee nicht „Vintage“ sondern eher „Second-Hand“. Es war ein Irrglaube unsererseits, dass das dasselbe ist. Die nette Verkäuferin von „Vintage in Vienna“ hat uns das erklärt: als „Vintage“ bezeichnet man hochwertige, zeitlose Kleidung. Das Alter der Kleidung spielt hier gar keine große Rolle, ein Kleid kann 5 oder 50 Jahre alt sein, wenn es ein zeitloses, edles Stück ist schreit es „Vintage“. „Second-Hand“ ist dann eher die Kleidung, die man einfach weitergibt, weil man es selbst nicht mehr tragen möchte, es sagt aber nichts über die Qualität des Kleidungsstückes aus.



die super nette Verkäuferin mit einen Kleid von einer Oskar Kokoschka Geliebten
Persönliches Fazit: Vintage ist eine tolle Sache wie ich finde. Wenn man auf hochwertige Mode und auch Einzigartigkeit wert legt, ist man hier gut aufgehoben. Es ist auch ratsam, wenn man mal ein Kleid für einen tollen Anlass braucht, in den Vintageläden zu stöbern und nicht in den nächsten Designerladen zu laufen. Und eins passiert einem damit auch garantiert nicht: das auf der Veranstaltung jemand dasselbe Kleid trägt!

– Romana
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s