Nähkurs im Nähsalon



Selbermachen lautet unser Motto diesen Sommer. Und wer Selbermachen sagt, muss auch Nähen sagen. Der Gruppenzwang in der Schule hat dazu geführt, dass ich mich für technisches Werken entschieden habe (nur die uncoolen Kinder waren im textilen Werken), also bin ich ein totales Nähnackapatzl. Es gibt aber den Nähsalon! In dreistündigen Anfängerworkshops werden einem alle Basics beigebracht und man schneidert sogar ein kleines Täschchen. Madeline, die zwar textiles Werken hatte, aber ihre Kenntnisse auffrischen wollte, und ich waren gestern bei einem der Anfängerworkshops dabei. Fazit: Der Workshop ist gut geeignet für Leute wie mich, die noch nie eine Nähmaschine aus der Nähe gesehen haben. Jeder einzelne Handschritt wird ganz genau erklärt, dafür wird aber, klarerweise, nicht soviel genäht. Madeline und ich sind wahrscheinlich eher die ungeduldigen Menschen, die lieber einfach nur drauflosnähen. Mal schauen wie unsere zukünftigen Kleidungsstücke mit dieser Einstellung dann schlussendlich aussehen werden 🙂
 
Der erste Versuch startet dieses Wochenende:  ich werde meine Oma mit einem Haufen Stoff besuchen und mich an die ersten Kleidungsstücke wagen.
 
Noch zum Nähsalon: Es werden laufend Workshops und Intensivwochen veranstaltet. Es gibt auch die Möglichkeit außerhalb der Workshops die Nähmaschinen zu verwenden, wenn man daheim keine hat.
 
– Manuela
 
 
 
 
 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s